26. Tage Neuer Musik in Weimar (30. 10 bis 2. 11 2013)

Neue Musik in Thüringenhttp://www.neue-musik-thueringen.de/http://livepage.apple.com/shapeimage_5_link_0

DADADISKO

PRESSESPIEGEL, RADIOBEITRÄGE, VIDEOS & d. FOTOS V. MAIK SCHUCK

Straßenparade zur 2. Weimarer Dadamenta


Die 2. Weimarer Dadamenta lädt am Samstag, 4. Mai, zu einer Straßenparade der etwas anderen Kultur-Szene ein.

Diese beginnt um 17.30 Uhr mit einem „Vorspiel“ der Neuen Bauhauskapelle am Berkaer Bahnhof. Von dort startet der Zug um 17.44 Uhr zum Hauptbahnhof, wo die Reisenden um 17.49 Uhr vom D.A.S Jugendtheater im Stellwerk mit einer dadaistischen Performance empfangen werden.

Danach formiert sich der klingende Umzug 18.15 Uhr am Bahnhofsvorplatz und führt zum Neuen Museum, der Grafitti Wall of Fame am Rathenauplatz, durchs Weimar Atrium, zur Galerie Eigenheim, zum Goethe- und Theaterplatz und schließlich zum Finale vor der Galerie Markt 21 (C.Keller).

An den einzelnen Stationen sind kurze künstlerische Aktionen geplant. Ausführende sind die Absurden Chöre Jena und Weimar, das Jugendtheater im Stellwerk, das Modetheater „Gnadenlos schick“, die Neue Bauhauskapelle, Tanzwerkstatt Weimar, Tuba libre und der schäppernde Fahrrad-Corso des C.Kellers. Mit spontanen Überraschungen muss gerechnet werden!

Das Besondere der Dada-Parade besteht darin, dass sich die Zuschauer einreihen sollen, um an den einzelnen Stationen jeweils Neues zu erleben: Kultur in Bewegung!


„Wir erwarten ein wandelndes Publikum“, sagt Initiator Michael von Hintzenstern,


der im abschließenden Finale (20.05 Uhr) alle Besucher mit einbeziehen möchte. Das Motto der 2. Dadamenta 2013 lautet

„J(ott): Jena – Japan – Jenseits“.

auch im diesem Jahr dabei, Der Waschbrettbauchpfannenfußmann

Foto: Maik Schuck

        Aktuell        Veranstaltungen        Medien        Partner        Presse

«««

Kultur in Bewegung