Ein wirklich bemerkenswerter Leserbrief erreichte uns über umwege aus Hannover. Vielen Dank.