Die 2012 gestartete DADA-DEKADE hinterfragt 2017 unter dem Motto „Reformation, Revolution, Reklamation“ historische Ereignisse, die vor 500 bzw. 100 Jahren für Furore sorgten: Luthers Thesenanschlag und die Große Sozialistische Oktoberrevolution. Dabei reagiert sie zugleich auf brisante gesellschaftspolitische Entwicklungen. Anlässlich des sechsten Themenjahres wird deshalb die alljährliche Performance „Neujahrsempfang“ mit einer Ausstellung des Ideenmillionärs Richard von Gigantikow verknüpft, den „Die Zeit“ als „letzten Dadaisten des wilden Ostens“ bezeichnete.

Der gebürtige Erfurter, der bereits in den 1980er Jahren mit spektakulären Kunst-Aktionen in der Ostberliner Szene am Prenzlauer Berg gegen die offizielle Kulturpolitik auftrat, ist bis heute unbequem geblieben. So intervenierte er im Juni 2016 mit der „WuKaMenta“ vor der Frauenkirche in Dresden und lud 33 internationale Künstler ein. Die Idee einer Ausstellung von „Wunderkammern zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Raum“ wird 2017 fortgesetzt und die Frage beleuchten: „anders leben, aber wie?“

Sein Lügenmuseum, seit 2012 in Radebeul beheimatet, zeigt „Reliquien einer traumatisch eingestürzten Inneneinrichtung namens DDR“. Aus seinem reichen Fundus sind in Weimar Collagen, Installationen, Licht- und Klanginszenierungen zu sehen.

Kontakt: Impresario A. Görmarsson * org@dadamenta.eu * +49/ 17645706820

DADA-DEKADE geht ins sechste Jahr:


 

        Aktuell        Veranstaltungen        Medien        Partner        Presse        die 22 Dada-Thesen

M. v. Hintzenstern         ROYAL-DADA         日本におけるダダ        dadainrostock

Donnerstag | 30. Juni 2016 | 19:00 Uhr






DADA-KONZERT ZUR AUSSTELLUNG: ZÜRICH – ZÜKLON – ZÜANKALY

Ensemble für Intuitive Musik Weimar:
Daniel Hoffmann – Trompete/Flügelhorn
Hans Tutschku – Live-Elektronik
Michael von Hintzenstern – Klavier/Harmonium

… weiter


Ausstellung vom: 01.07.2016-17.07.2016







100 Jahre DADA und die Weimarer DADA-DEKADE 2012-2022

DADA ist eine weltweite Bewegung, die vor 100 Jahren am 5. Februar 1916 im Cabaret Voltaire in Zürich begründet wurde …

zum weiterlesen


Kunst - Kultur

Proklamation der Dada-Dekade Weimar 2022

19.01.2012


September 1922 fand in Weimar und Jena ein "Internationaler Kongress der Dadaisten und Konstruk-tivisten" statt. Nun ist sie da, die "Dada Dekade". Nun wird sie vorbereitet. Dazu gibt es eine Menge Projekte und Aktionen in den nächsten Jahren …



zu Salve TV…

DaDaMenta trifft WuKaMenta


26. 11. 2016 um 19 Uhr, Lügenmuseum Radebeul, Wandelerformance


100 Jahre DaDa - die Geburtstagsfeierlichkeiten eröffnen das Lutherjahr!


Jan Heinke spielt auf unkonventionellen Instrumenten, Pastor Leumund, Performer, dadaistischer Gottesdienst, Michael von Hintzenstern und Tim Helbig daddeln Kurt Schwitters: "Sonate in Urlauten" mit Schlagzeug

WuKaMenta?

Die Wut des Niesens - Jahresausklang a la Dada


Michael von Hintzenstern verabschiedet sich für dieses Jahr mit dadaistischen Texten aus Vergangenheit und Gegenwart.



















- See more at: http://www.salve.tv/tv/Weltkanal/18302/Die-Wut-des-Niesens---Jahresausklang-a-la-Dada#sthash.LoRTpyoY.dpuf